Newsletter bestellen

Wir garantieren Ihnen den besten Preis für das gewählte Angebot

Wenn Sie bei uns buchen und am Buchungstag
die gleiche Leistung bei einem anderen Reisebüro
oder einem anderen Internet-Reiseanbieter
günstiger buchen können (unter Berücksichtigung
aller Rabatte und Vergünstigungen), bekommen
Sie von uns die Preisdifferenz komplett erstattet.

Alle Reiseveranstalter im direkten Vergleich

Home  >  Anreise  >  Flug

Flug

Für weiter entfernte Ziele bietet sich manchmal auch eine Anreise mit dem Flugzeug an.

Und: Fliegen muss nicht teuer sein! Wir arbeiten mit vielen Fluggesellschaften zusammen - von der Billig-Airline bis zu exklusiven Fluggesellschaften können wir Ihnen optimale Flüge anbieten.

Nutzen Sie auch unsere Bahnspezialpreise für die Fahrt zum und vom Flughafen!

Bei Fragen zur Anreise rufen Sie uns gerne an! Wir beraten Sie umfassend und individuell.

 

Tipps für eine gesunde Flugreise

Das Flugzeug ist zwar eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel. Dennoch kann Fliegen, insbesondere bei Langstreckenflügen, nicht nur aufgrund enger Sitzabstände im Flugzeug belastend für die Gesundheit sein. Eine monotone Haltung und nur wenig Bewegungsfreiheit führen in vielen Fällen zu Nacken- und Rückenschmerzen. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Thrombose kommen, welche sich unter Umständen zu einer Lungenembolie entwickeln und zum Tod führen kann. Das Risiko einer Thrombose steigt gerade bei Langstreckenflügen auf mehr als das Doppelte an. Gefährlich ist eine Thrombose, weil sich Blutgerinnsel bilden können. Diese entstehen meistens in den Venen der Unterschenkel und können sich ablösen. Dann gelangen sie über das Herz in die Lunge, wo sie Arterien verschließen können. Zu den Symptomen der Thrombose gehören schwere, schmerzende Beine und eine Überwärmung.

Für ausreichend Bewegung sorgen

Um eine Thrombose zu vermeiden und die Gesundheit auch auf längeren Flügen nicht zu beeinträchtigen, sollten Reisende einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Generell ist es wichtig, für genügend Bewegung zu sorgen. Deshalb sollten Fluggäste in regelmäßigen Abständen den Sitz verlassen und durch den Gang schlendern. Hilfreich ist es zudem, mit den Füßen zu wippen. Dies geht am besten im Stehen, wobei das Körpergewicht abwechselnd auf die Zehenspitzen und Sohlen verlagert wird. Beim Sitzen sollten Flugreisende weiterhin auf eine gerade Körperhaltung achten. Außerdem sollten die Beine nicht überschlagen werden, da dadurch der Blutfluss beeinträchtigt wird. Auch auf eine ausreichende Beinfreiheit sollte geachtet werden. Viele Fluggesellschaften geben auf ihren offiziellen Webseiten die Sitzabstände im Flugzeug an, welche je nach Flugzeugmodell variieren. Flugreisende können somit gezielt bei einem Flug nachschauen, wie viel Beinfreiheit die jeweilige Maschine bietet.

Geschwollenen Beinen vorbeugen

Gegen geschwollene Beine helfen, neben viel Bewegung, auch Kompressionsstrümpfe Diese sind individuell zugeschnitten und müssen eng anliegen. Auch die Einnahme von Acetylsalicylsäure, kurz ASS, kann geschwollenen Beinen vorbeugen. Diese ist in bestimmten Schmerztabletten enthalten und wirkt vorrangig in Arterien. Eine Thrombose entsteht jedoch eher in Venen, als in Arterien. Akut angeschwollene Beine sollten am besten hoch gelagert werden, damit das Blut wieder abfließen kann.

Viel Trinken, aber nur das Richtige

Weiterhin sollten Flugreisende darauf achten, ausreichend zu trinken um den Flüssigkeitsentzug im Flugzeug auszugleichen. Denn die im Flugzeug gefilterte Luft enthält kaum Feuchtigkeit, was eine Dehydrierung des Körpers zur Folge haben kann. Auf Getränke wie Schwarztee und Kaffee oder auf Alkohol, sollte beim Fliegen komplett verzichtet werden. Diese wirken dehydrierend, da sie die Flüssigkeitsausscheidung über die Niere anregen. Ein weiterer negativer Effekt ist, dass sich das Blut verdickt und somit eine Gerinnselbildung zusätzlich begünstigt.